Square’s Cash App Bitcoinin liikevaihto kasvaa 600%: sta 875 miljoonaan dollariin toisella vuosineljänneksellä, voitto jopa 711%

Square Inc. on ilmoittanut bitcoin-tulojen kasvavan merkittävästi toisella vuosineljänneksellä. Sen Cash-sovellus tuotti tuloja 875 miljoonaa dollaria, mikä on 600% enemmän kuin edellisenä vuonna. Lisäksi Square: n bitcoin-bruttokate nousi 711%.

Square Cash -sovelluksen Bitcoin-tuotot

Square julkaisi tiistaina Q2 2020 -raporttinsa. Yhtiön nettotulot, mukaan lukien bitcoin-tuotot, olivat 1,92 miljardia dollaria, eli 64% enemmän kuin vuotta aiemmin. Sen bruttovoitto, mukaan lukien sen bitcoin-liiketoiminta, nousi 28% edellisvuodesta 597 miljoonaan dollariin. Cash App, Square: n suosittu maksupalvelu, saavutti bruttotuloksen 281 miljoonaa dollaria, mikä on 167% enemmän kuin viime vuonna.

„Asiakkaat käyttivät yhä enemmän Cash-sovellusta tapana lähettää ja käyttää rahaa“, Square kirjoitti. „Kesäkuussa Cash Appilla oli yli 30 miljoonaa kuukausittaista aktiivista asiakasta, ja yli 7 miljoonaa rahaa käytettiin Cash Cardiin.“ Panee merkille, että ”Bitcoin-tuotot ja bruttovoitot hyötyivät bitcoin-aktiivisten aineiden lisääntymisestä ja asiakkaiden kysynnän kasvusta”, Square-raportin yksityiskohdat:

Cash App tuotti 875 miljoonaa dollaria bitcoin-tuloja ja 17 miljoonaa dollaria bitcoin-bruttotulosta vuoden 2020 toisella neljänneksellä. Kasvua oli vastaavasti 600% ja 711% vuotta aiemmasta.

Bitcoin Profit tuotteiden korkea tuotto johtuu osittain Square: n käyttämästä kirjanpitomenetelmästä. Raportti selittää: ”Bitcoin-tuotot ovat bitcoin-tuotteiden kokonaismyynnistä asiakkaille. Bitcoin-kustannukset ovat ostamiemme bitcoin-tuotteiden kokonaismäärä. Ostamme bitcoineja helpottamaan Cash App -asiakkaiden suorittamaa bitcoin-ostamista. ” Lukuun ottamatta bitcoineja, Cash Appin liikevaihto vuoden 2020 toisella neljänneksellä oli 325 miljoonaa dollaria, mikä on 140% enemmän kuin vuotta aiemmin. Viime vuoden toisella neljänneksellä sovellus tuotti bitcoin-tuloja 125 miljoonaa dollaria.

Analyytikko Kevin Rooke huomautti tweetissä, että Square: n toisen vuosineljänneksen bitcoin-tuotot olivat ”lähes kolminkertaiset vuoden 2020 ensimmäiseen vuosineljännekseen verrattuna ja 25x enemmän kuin vuoden 2018 ensimmäisellä neljänneksellä, kun bitcoinien ostaminen tapahtui Cash-sovelluksessa.”

Square’s Cash App Bitcoinin liikevaihto kasvaa 600%: sta 875 miljoonaan dollariin toisella vuosineljänneksellä, voitto jopa 711%

Square selitti edelleen, että Cash App hyötyi koronavirusapua, -apua ja taloudellista turvallisuutta koskevan lain (CARES-laki) elvytysmaksuista ja työttömyysetuuksista. Presidentti Donald Trump allekirjoitti tämän elvytyspaketin lakiksi maaliskuussa. Square paljasti, että osa asiakkaistaan ​​”talleti nämä maksut suoraan Cash App -tililleen”.

”Vuoden 2020 toisella neljänneksellä havaittiin, että Cash App -ekosysteemissämme lisääntyi määrä aktiivista asiakasta kohden vuositasolla, mukaan lukien vertaismaksu, välitön talletus, käteiskortti, bitcoin-sijoitukset, ja osakevälitys ”, Square kirjoitti lisäämällä:

Uskomme, että nousu johtui osittain hallituksen elvytysohjelmista.

Square Inc., jonka pääkonttori sijaitsee San-Franciscossa, on listattu NYSE-merkinnässä SQ. Yhtiöllä on toimistot Yhdysvalloissa, Kanadassa, Japanissa, Australiassa, Isossa-Britanniassa ja Irlannissa. Square-toimitusjohtaja Jack Dorsey on myös Twitterin toimitusjohtaja. Äskettäin sosiaalisen verkoston alusta kärsi suuresta rikkomuksesta, jonka ansiosta hakkeri sai twiittiä monista korkean profiilin tileistä bitcoin-ilmaisuhuijauksesta.

Ethereum Price Rally até $370 Depende do próximo fechamento semanal do Bitcoin

A corrida de Bitcoin para $9.700 leva o ativo a um nível de resistência chave, enquanto o Ethereum subiu acima de $300 para uma nova alta de 2020.

No sábado Immediate Edge (BTC) e Ether (ETH) o preço subiu enquanto o BTC subiu brevemente acima dos $9.700 e Ether fixou uma alta de 2020 em $309.

O aumento do fim de semana vem como uma pequena surpresa, pois os fins de semana são normalmente marcados pelo baixo volume de negociação e alguns comerciantes evitam os mercados devido à volatilidade que às vezes acompanha o fechamento semanal.

Ether’s empurrasse para o nível de US$ 317 se a alta de 14 de fevereiro de 2020

Além dos aspectos técnicos, a rápida ascensão de Ether a 309 dólares também poderia estar recebendo um impulso de sentimento das notícias de que o valor total dos fundos trancados em plataformas financeiras descentralizadas (DeFi) chegou hoje a 4 bilhões de dólares.

Atualmente, as três principais plataformas da DeFi são a Maker Aave, e a Compound, tendo cada uma delas $875 milhões, $639 milhões e $616 milhões de dólares fechadas em um sortimento de contratos.

Dados da DeFi Pulse mostram que o setor financeiro descentralizado cresceu tremendamente em 2020, já que o valor trancado no início do ano estava ligeiramente abaixo de US$ 1 bilhão.

Como discutido em uma atualização anterior do mercado, esperava-se que o Ether’s empurrasse para o nível de US$ 317 se a alta de 14 de fevereiro de 2020, de US$ 288,32, fosse liberada e a corrida de sábado, para US$ 309, caiu apenas US$ 8 a menos do que a resistência do cluster, que se estendeu a US$ 317.

Após um comício de quase 30% esta semana, um período de consolidação é de se esperar, mas se os touros encontrarem comícios renovados ou Bitcoin no fechamento semanal, há a possibilidade de que o preço possa limpar $317 e a ausência de resistência aérea pode ver os touros atingirem a alta de 2019 em $367.

O Bitcoin aproxima-se de uma resistência chave

Enquanto Ether subia para uma nova alta em 2020, o preço do Bitcoin subiu para 9.733 dólares. Os comerciantes estão agora observando de perto para ver se o ativo digital mais bem cotado na CoinMarketCap pode subir acima do nível de $9.900, pois isso colocaria o preço acima da linha de tendência descendente de longo prazo a partir de 2017, o mais alto de todos os tempos.

De acordo com o colaborador da Cointelegraph Michael van de Poppe: „É improvável que uma grande jogada parabólica aconteça tão cedo, uma vez que o preço tem alguns níveis não testados acima, nomeadamente $9.900 e $10.100“.

Van de Poppe explicou melhor isso:

„O cenário mais provável seria um padrão de „escadaria“ onde o preço do Bitcoin se eleva para a zona de resistência, rejeita, e depois testa com sucesso a zona de resistência anterior para suporte. Em seguida, o movimento de preços é provável que acelere para cima quando Bitcoin quebra acima da alta de 10.100 dólares“.

No momento de escrever Bitcoin preço tem puxado ligeiramente para trás da alta diária de US $ 9.733, mas o gráfico diário mostra que o ativo digital continua a marcar altos e baixos mais altos e o preço permanece acima da média móvel de 20 dias.

À medida que o Bitcoin e o Ether foram aumentando, um número de altcoins também fez movimentos significativos.

A Cardano (ADA) surpreendeu os investidores com um forte aumento de 21% para $0.1457, a Binance Coin (BNB) também continuou a se recuperar com um ganho de 5%. Litecoin (LTC) seguiu ao lado de Bitcoin com uma jogada de 12.88%, para $49.47.

De acordo com a CoinMarketCap, o limite total do mercado de moedas criptográficas agora é de US$ 294,6 bilhões. O índice de dominância da Bitcoin está atualmente em 60,5%.

5 Gründe, warum Bitcoin das Edelmetall wahrscheinlich übertreffen wird

Gipfel der Gold Rallye: 5 Gründe, warum Bitcoin das Edelmetall wahrscheinlich übertreffen wird

Im Vorfeld der zweiten Runde der Wirtschaftsförderung in den Vereinigten Staaten explodierten Gold und Bitcoin, als der Dollar fiel. Nach Ansicht von Finanzanalysten bei Bitcoin Billionaire könnte die Goldrallye nach einem neuen Rekord ihren Höhepunkt erreichen, was dem Krypto-Währungsmarkt Raum lässt, zu den Edelmetallen aufzuschließen.

Hier sind fünf wichtige Faktoren, warum Bitcoin auf lange Sicht Gold übertreffen wird und wie sich dies auf Altmünzen ausdehnen könnte.

Jim Cramer von Mad Money sagt, dass die Charts einen Höhepunkt der Goldrallye fordern

Erst vor wenigen Wochen veröffentlichte NewsBTC eine Geschichte über Bitcoin und den Goldhandel Hals über Kopf in Bezug auf die Zweijahresperformance. Inzwischen hat die Goldrallye jedoch noch mehr an Aufwärtsdynamik gewonnen, und die Anlage ist auf ein neues Allzeithoch explodiert.

Die Rallye trug dazu bei, dass das Edelmetall Bitcoin in Bezug auf die Gesamtperformance geschlagen hat, aber Gold könnte schon bald seinen Höchststand erreichen, so mehrere Branchenanalysten.

Jim Cramer von Mad Money sagt, dass die Edelmetallpreis-Charts „sehr prekär“ seien. Der Marktstratege und veröffentlichte Autor Carley Garner sagte dem CNBC-Moderator, dass Silber und Gold „ein letztes Bein nach oben haben könnten“, erklärte Cramer. Sie fügte hinzu, dass ein weiterer Anstieg sogar „substanziell“ sein könnte, dass aber die seltenen Metalle „wieder auf den Boden der Tatsachen zurückfallen“ würden.

Die Vermögenswerte, die direkt von dieser Erde abgezogen werden, haben ein begrenztes Angebot, das sie zu einer Absicherung gegen Inflation und zu einer Investition der Wahl in wirtschaftlichen Notlagen macht.

Kryptowährungen wie Bitcoin wurden mit Blick auf bestimmte Eigenschaften von Edelmetallen entwickelt. Aus diesem Grund wird die allererste Krypto-Währung oft als digitales Gold bezeichnet.

Doch während die XAUUSD-Preisdiagramme darauf hindeuten, dass ein Höchststand bevorsteht, steigt Bitcoin plötzlich in die Höhe, was darauf hindeutet, dass Gewinnmitnahmen bei Edelmetallen in die Krypto-Währung fließen könnten.

Bitcoin bietet mehrere Attribute über das hinaus, was Metalle bieten, was in den kommenden Tagen als Katalysator für eine Überperformance auf dem Krypto-Währungsmarkt im Vergleich zu Gold und Silber fungieren könnte.

Bitcoin übertrifft Edelmetalle bei diesen fünf wichtigen Faktoren

Nicht nur der Mad Money-Moderator Jim Cramer und der Analyst Carley Garner sind der Meinung, dass XAUUSD und XAGUSD kurz vor der Spitze stehen.

Der reiche Papa, der arme Papa-Autor Robert Kiyosaki behauptet, der „angesehene Goldbulle“ Dennis Garman habe seine Position aufgegeben. Auch Kiyosaki stimmt dem zu, obwohl er zuvor Ziele von 3.000 Dollar oder mehr pro Feinunze gefordert hatte.

Der Unternehmer und Investor glaubt auch, dass Bitcoin 75.000 $ und Silber 50 $ erreichen wird, wenn das Kapital auf der Suche nach mehr Grün aus dem gelben Metall aussteigt.

Robert Breedlove, CEO von Parallax Digital, antwortet darauf mit fünf entscheidenden Faktoren, die Bitcoin von dem Edelmetall abheben. Genau diese Gründe sind auch der Grund dafür, dass Bitcoin in den kommenden Tagen, vielleicht sogar schon in Zukunft, eine bessere Performance als Gold erzielen wird.

Zu diesen Attributen gehören „Teilbarkeit, Dauerhaftigkeit, Übertragbarkeit, Erkennbarkeit und Knappheit“.

Edelmetalle werden üblicherweise als Barren oder nach Gewicht verkauft, wobei die Bandbreite von Gramm über Unzen bis hin zu Kilo reicht. Bitcoin ist jedoch bis hinunter zum Satoshi oder 0,0000000001 BTC teilbar.

Metalle laufen an, können sich biegen und sind, wie Schmuck beweist, formbar und schmelzen. Es gibt keine physische Form der Krypto-Währung, die beschädigt werden könnte, da sie nur im Cyberspace existiert.

Gold ist schwer, nimmt aufgrund seiner physischen Masse Raum ein, während Krypto bei Bitcoin Billionaire mit Lichtgeschwindigkeit bewegt und ohne physischen Fußabdruck gelagert werden kann.

Edelmetalle werden häufig gefälscht. Bitcoin hat viele Betrüger und Möchtegern-Betrüger, es kann nicht gefälscht werden.

Schließlich wird es nur 21 Millionen BTC geben, während der Vorrat an ungegrabenem Gold wahrscheinlich für immer unbekannt bleiben wird.

Satoshi Nakamoto machte sich daran, eine neue Form der digitalen Währung zu schaffen, die bestimmte Eigenschaften von Edelmetallen nachahmt, und es gelang ihm. Bitcoin steht bei Gold nicht nur eine Unze gegen eine Unze, sondern schlägt es auch in mehrfacher Hinsicht. Und das ist der Grund, warum das Krypto-Asset das Edelmetall von nun an wahrscheinlich weiterführen wird.

Dogecoin Surges Na Elon Muskus Pimps Canine Crypto, Adressen Bitcoin (BTC) Giveaway Scam

Dogecoin (DOGE) is weer op een gegeven moment in tranen – een stijging van bijna 10% in de US dollar en Bitcoin Loophole paren op het moment van schrijven – nadat Tesla chief executive Elon Musk de hondencrypto heeft gepimpt.

In een virale tweet plaatste Musk een meme waarin hij suggereerde dat de cryptocurrency, die in 2013 als grapcryptocurrency werd geïntroduceerd, de wereldwijde reservevaluta zou kunnen overnemen en worden.

Na de tweet klom Dogecoin op zaterdag zelfs tot $0,003835 – bijna 20% stijging volgens CoinMarketCap.

Op de vraag van een van zijn volgers waar zijn Bitcoin is van de Twitter giveaway scam, antwoordt de Tesla CEO,

„Excuseer me, ik verkoop alleen Doge.“

Musk’s social media stunt komt dagen na een van de meest beruchte Twitter hacks in de geschiedenis. Op woensdag namen de crypto oplichters kortstondig de rekeningen van populaire persoonlijkheden over, waaronder voormalig president Barack Obama, Bill Gates, Jeff Bezos, en Elon Musk, en Binance CEO Changpeng Zhao. De gecompromitteerde accounts postten kwaadaardige tweets die volgelingen aanspoorden om $1.000 in BTC te sturen, met de belofte om hun bijdrage te verdubbelen. De cryptoplunderaars gingen ervandoor met meer dan 12 BTC met een waarde van meer dan $110.000.

De plotselinge piek van Dogecoin is een voorbeeld van het vluchtige karakter van cryptocurrencies. De prijzen kunnen stijgen en dalen met weinig tot geen waarschuwing.

Bitcoins fra den største Twitter-hack i historien på farten

Det største Twitter-hack i historien hjalp angribere med at indsamle nogle USD 120.000 i bitcoin (BTC), der i øjeblikket er på farten, ifølge blockchain-analysefirmaer.

„Der blev brugt tre bitcoin-adresser, der tilsammen modtog omkring 400 betalinger. Den samlede værdi af de modtagne Bitcoin Code betalinger er ca. USD 120.000. Cirka halvdelen af ​​disse betalinger stammer fra USA-baserede udvekslinger, hvilket antyder, at omkring halvdelen af ​​ofrene for denne fidus er baseret i USA. Resten er temmelig jævnt fordelt mellem Asien og Europa, ” sagde Elliptic .

Ifølge dem er der ingen klare beviser for, at disse fonde er flyttet til børser endnu

„Imidlertid er nogle af disse midler flyttet gennem en tegnebog, der tidligere har handlet med udvekslinger. Dette kan være en vigtig leder for de retshåndhævende efterforskere, der forsøger at identificere hacker,“ sagde de.

Virksomheden tilføjede, at det ikke ser ud som hackere vil modtage betydelige ekstra betalinger: „Deres udfordring nu er at hvidvaske disse midler – med at verden ser dem på blockchain.“

”Det afhænger af, hvad de gør videre, det afhænger af, hvordan de forsøger at udbetale,” fortalte Tom Robinson, medstifter af Elliptic, til Bloomberg. Hvis de forsøger at bruge en reguleret børs i USA, vil det være let at finde dem. Men hvis de forsøger at udbetale gennem en af ​​de hundreder af små, uregulerede udvekslinger, der kunne være sværere, blev han citeret for at sige.

I mellemtiden sagde Chainalysis, at „Ripple-adressen, der blev sendt, ikke har modtaget nogen midler på dette tidspunkt.“

Der kan dog være andre scam-adresser

„Det største offer (USD 40.000) ser ud til at komme fra en japansk tegnebog baseret på tegnebogens tidligere transaktioner med japanske børser. De fleste af de andre kilder til offerfonde er internationale børser med et lille beløb fra amerikanske børser,“ sagde selskabet.

Onsdag blev en række højprofilerede Twitter-konti sa tidig hacket, og de udsendte tweets, der lovede at fordoble pengene til enhver, der sender penge via BTC inden for en time.

Blandt ofrene er Joe Biden, Jeff Bezos, Elon Musk, Bill Gates, Michael Bloomberg, Kanye West, Uber, Apple, Kim Kardashian West, Barack Obama, Warren Buffett, CashApp og andre.

Les fondateurs d’AML Bitcoin font face à des accusations de blanchiment d’argent et de fraude par fil

Les agences gouvernementales américaines ont accusé deux hommes impliqués dans AML BitCoin, qui est une tentative de contrefaçon de Bitcoin System, de crimes financiers. Le ministère de la Justice a accusé Rowland Marcus Andrade, le fondateur d’AML BitCoin et de la Fondation NAC, de blanchiment d’argent et de fraude par fil. L’escroquerie crypto présumée AML Bitcoin a levé 5,6 millions de dollars lors de son ICO, et Andrade a encouragé au moins un investisseur à dépenser 1 million de dollars. Il est également allégué qu’il a mal dépensé une partie de ces fonds sur des biens personnels.

Le lobbyiste Jack Abramoff aurait induit les investisseurs en erreur

Le lobbyiste de DC, Jack Abramoff, aurait induit les investisseurs en erreur dans le projet. Il a été inculpé par la Securities and Exchange Commission (SEC) des États-Unis pour le même chef. Selon un dossier judiciaire , le résident de Texas Rowland Marcus Andrade, fondateur de la NAC Foundation, aurait collecté des fonds en effectuant une ICO pour les jetons représentant AML Bitcoin, promettant aux investisseurs que les jetons seraient finalement convertis en véritables AML Bitcoin.

Le Bitcoin AML n’a rien à voir avec le bitcoin de crypto-monnaie leader actuel. La SEC américaine et le DOJ ont également inculpé le lobbyiste DC Jack Abramoff pour complot, divulgation de lobbying et pratiques trompeuses.

Le lobbyiste de DC, Jack Abramoff, plaidera coupable

Selon le rapport Bloomberg , Abramoff plaidera coupable et paiera plus de 50 000 $ en restitution et intérêts. Le dossier du DoJ indique que dans son livre blanc, la Fondation NAC a affirmé que la crypto-monnaie AML Bitcoin inclurait des fonctionnalités qui permettraient à la crypto de se conformer aux réglementations anti-blanchiment d’argent.

La société avait affirmé que la cryptographie serait conforme en utilisant, entre autres méthodes, des „ technologies biométriques “ pour confirmer l’identité des participants aux transactions utilisant AML Bitcoin.

Plus tôt en 2018, la Fondation NAC a affirmé que l’AML Bitcoin était la seule monnaie numérique au monde en instance de brevet avec des propriétés anti-blanchiment d’argent, de connaissance de votre client, de lutte contre le terrorisme et de vol. Auparavant, la Cour suprême des États-Unis avait limité le montant de l’amende que la SEC peut imposer aux entreprises de cryptographie pour avoir enfreint les lois.

BITCOIN GIBT 10.000 DOLLAR FÜR DAS ANLEIHEKAUFPROGRAMM VON FED FÜR UNTERNEHMEN ZURÜCK

  • Bitcoin verringerte seine Montagsverluste nach einer überraschenden Trendwende innerhalb eines Tages.
  • Die Krypto-Währung erholte sich um bis zu 7,82 Prozent von ihrem Sitzungstief bei 8.895 Dollar.
  • Sie ist nun wieder auf 10.000 USD ausgerichtet, da die Federal Reserve angekündigt hat, dass sie ihren Plan zum Kauf von Unternehmensanleihen ausweiten wird.

Der Bitcoin-Preis kletterte am Dienstag und verzeichnete einen dramatischen Rückgang, nachdem die US-Notenbank ihre jüngsten Bemühungen zur Unterstützung der US-Wirtschaft durch die anhaltende Pandemie signalisiert hatte.

Der BTC/USD-Wechselkurs schwankte um bis zu 7,82 Prozent, nachdem er gestern ein Intraday-Tief bei $8.895 erreicht hatte. Die Kaufnachfrage in der führenden Kryptowährung der Welt erhielt einen Auftrieb, nachdem die Fed bekannt gab, dass sie bis zu 250 Milliarden Dollar in einzelnen Unternehmensanleihen aufkaufen wird.

Zuvor war der Bitcoin seit seinem 10. Juni-Hoch von 10.011 Dollar um mehr als 10,10 Prozent gefallen. Seine Abwärtsbewegung kam hauptsächlich im Gefolge eines ähnlichen Korrekturtrends bei den US-Aktien. Die positive Korrelation zwischen Bitcoin und dem US-Benchmark S&P 500 ist seit dem Absturz im März 2020 gestiegen.

Die Nähe zwischen den beiden Märkten setzte sich in dieser Woche fort. Beide fielen am Montag drastisch, wobei Bitcoin die Verluste anführte, nachdem es sich an den S&P 500-Futures orientiert hatte. Nichtsdestotrotz stürzten sich opportunistische Bitcoin Trader im Laufe der Sitzungen wieder auf die Märkte und trieben sie mit Hilfe der Fed-Erzählung nach oben.

„Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Fed alles in ihrer Macht Stehende tun wird, um die Liquidität zu fördern“, sagte Ryan Detrick, ein leitender Marktstratege von LPL Financial, gegenüber dem WSJ. „Sorgen wegen einer zweiten Welle? Keine Sorge, die Fed ist hier.“

Wissen als Bitcoin Trader aneignen

MEHR GEWINNE FÜR BITCOIN IN AUSSICHT

Die bisherigen Stimulierungsbemühungen der Fed haben dazu beigetragen, sowohl Bitcoin als auch den S&P 500 von ihren Tiefstständen im März 2020 zu befreien. Analysten glauben, dass die Zentralbank weiterhin als stabilisierende Kraft für diese Märkte gegen die Befürchtungen einer zweiten Welle von Virusinfektionen in den USA und China wirken würde.

Auch am Dienstag sehen die Händler zinsbullisch aus. Futures, die an den S&P 500 gebunden sind, stiegen um 1,43 Prozent vor der Eröffnung der europäischen Sitzung. Es deutet darauf hin, dass die US-Benchmark den Tag nach der New Yorker Eröffnungsglocke im grünen Bereich eröffnen würde. In ähnlicher Weise sehen auch Dow Jones und Nasdaq Composite einem gesunden Start entgegen.

Da die erratische Korrelation von Bitcoin mit den US-Aktien in dieser Woche zunimmt, könnte die Kryptowährung den optimistischen US-Aktienmarkt nutzen, um ihren Hardcore-Widerstandswert von 10.000 US-Dollar zu testen.

„Solange die FED Geld drucken und tun kann, was sie will, ist Ihre technische Analyse nutzlos, wenn Sie nach oben telefonieren“, schrieb ein pseudonymoyöser Händler auf Twitter.

ÜBERKAUFTE KUNDGEBUNGEN

In der Zwischenzeit warnen spezifische technische Metriken am Aktienmarkt, wie z.B. der Relative Stärke-Indikator, davor, dass die Aktien überkauft sind. Das läuft auf eine negative Korrektur hinaus, die wiederum Risiken für den Bullenlauf von Bitcoin in Richtung oder über 10.000 Dollar birgt.

„Die Nachspielzeiten für Vorräte sind alle abgelaufen. Fühlt sich irgendwie wie eine Falle an. Wir hatten den ganzen Tag Zeit, um etwas zu unternehmen, und nichts ist passiert. Irgendwie hat mich das beunruhigt“, sagte ein anderer Händler.

Der Indikator für die relative Stärke von Bitcoin im Vergleich zu Aktien ist neutral. Die Krypto-Währung hat genügend Spielraum, um sich in beide Richtungen zu bewegen.

Veröffentlicht in Hilfe

Making Blockchain safe, a balancing act that never ends

Blockchain technology has become synonymous with privacy and security, but those features have been put to the test in the last decade. With historical roots focused on cryptography, many blockchain and crypto-currency projects aim to offer unbridled security and privacy measures. The industry is divided between public blockchain platforms such as Bitcoin and private or centralized permissive blockchains focused on business use.

Cointelegraph has previously explored the pros and cons of privacy concerns around blockchain technology, but the security of these systems is an important consideration in itself. In the years since Bitcoin (BTC) began, a multitude of crypto currencies have been created, along with numerous blockchain projects in the private and public spheres.

The large number of working parties and participants within the industry means that vulnerabilities have been identified and exploited over the years. This is despite the best efforts of those involved to create the most secure blockchains, crypto currencies and exchanges.

AT&T loses claim to dismiss $1.8 million crypto theft lawsuit

This article will highlight public blockchains and crypto-currencies such as Bitcoin, the centralized permissive blockchains that provide business solutions to major corporate companies, as well as privacy coins to further explore the various considerations of their observed and actual security levels.

Is Bitcoin safe for the average user?
Since the use of crypto-currencies began primarily with individual users, and since the adoption by larger entities, such as financial institutions, has been slow, one of the main concerns is the security of the blockchains or crypto-currencies that are being used by individuals. In order to understand what makes these systems secure, Cointelegraph contacted the blockchain and crypto analysis firm, CipherTrace.

John Jefferies, who is the company’s senior financial analyst, identified and separated the different categories needed to fully understand the level of security of an open blockchain or crypto-currency such as Bitcoin:

„There are three levels of security to consider: personnel, platform and technology. Blockchains provide the technology layer, but the average user must have confidence in the security of the particular wallet or exchange they are using. A well-consolidated, open-source blockchain, built with known and reliable encryption, such as the Bitcoin blockchain, provides the level of security to assure the average user that their transaction data has not been altered.

When asked if open blockchain systems have provided trusted security and privacy to users, Jefferies highlighted two key elements of the Bitcoin system that responded to the most common problems plaguing previous digital coin projects. First, the Blockchain technology proved to be a major breakthrough, solving the problem of double spending on peer-to-peer transactions.

Hackers are using supercomputers to mine crypto-currency

Another vital protocol that ensured security was the basis of Bitcoin’s consensus protocol. As Jefferies explained, blockchain technology also addresses the problem of Byzantine generals, where a messenger who shares information between generals can deliver false information. However, if all parties receive information verified by the majority, bad messengers will be discovered. While these two elements provide solid security for Bitcoin’s overall system, Jefferies makes a clear distinction between the security of the protocol and the privacy offered to users:

„It’s a common misconception that blockchain in transport alliance, the recent news, users lock up ram, an ‘active’ debate, shared a report, bittorrent token, btt, payments, pwc blockchain hedge fund report, the casper upgrade, an arduous process, walmart and sam’s club was designed to be anonymous, but in reality, the Bitcoin blockchain is pseudonymous, meaning that transactions are publicly visible but the individual users associated with the transactions are not. Satoshi’s white paper only talks about privacy in two paragraphs. If privacy was the goal, it would have been designed differently.

Cointelegraph also contacted Stanford University Ph.D. student Florian Tramèr, who recently managed to discover vulnerabilities in the Monero (XMR) and Zcash (ZEC) privacy coins.

Dieser Bitcoin-Dokumentarfilm aus Afrika wird auf Amazon Prime gestreamt

Laut Peer-to-Peer-Austauschdaten von Paxful und LocalBitcoins steigt die Nachfrage nach Bitcoin in ganz Afrika ungeachtet der allgemeinen Wirtschaftskrise weiter an.

Es gibt jedoch keine einzige „afrikanische“ Kryptoerzählung, da Benutzer in Gerichtsbarkeiten auf dem gesamten Kontinent die Technologie für sehr unterschiedliche Umstände verwenden

Ab Freitag bietet Amazon Prime den Dokumentarfilm „Banking on Africa: Die Bitcoin-Revolution“ des südafrikanischen Filmemachers Tamarin Gerriety an, der von der Krypto-Börse Luno hier gesponsert wird. Es verfügt über Schwergewichte der Branche wie den SatoshiCentre-Gründer Alakanani Itireleng in Botswana und den südafrikanischen Monero-Entwickler Riccardo Spagni. Der Film zeigt, wie unterschiedlich ihr Leben ist, von einer botswanischen Ziegenfarm bis zu Spagnis städtischem Dach und Drohne.

Bisher scheinen in Nigeria, Südafrika, Kenia und Ghana die am schnellsten wachsenden Gemeinschaften von Bitcoin-Nutzern auf dem Kontinent zu leben.

In einem Bericht des Marktforschungsunternehmens DataReportal vom Januar 2020 wurden 11% der Nigerianer und 13% der südafrikanischen Internetnutzer unter 64 Jahren mit eigener Kryptowährung für den Internetzugang geschätzt, verglichen mit dem weltweiten Durchschnitt von 7%.

Ein solcher Bitcoiner, der nigerianische Unternehmer Keith Mali, kaufte 2016 sein erstes Bitcoin, brach die Universität 2018 ab und hält seitdem Vorlesungen an Schulen in der Region über Bitcoin. Er ist jetzt auch der Gründer des Social-Media-Startups Swirge.

„Kryptos haben im Vergleich zum Westen eine höhere Wachstumschance [in Nigeria] … insbesondere bei grenzüberschreitenden Überweisungen“, sagte Mali. „Wir haben gerade unsere öffentliche Beta während dieser Pandemie gestartet und sind über 20.000 Benutzer gewachsen, ohne ein erstes Münzangebot.“

So selektriert es Bitcoin Code

„Die Menschen suchen nach Möglichkeiten, ihre Einkommen zu diversifizieren“, fügte er hinzu

Ebenso sagte ein nigerianischer BuyCoins-Benutzer namens Nnanna Ijezie, dass er und viele seiner Freunde mehrere Konten verwenden, darunter Luno, Coinbase und BuyCoins, um einen Teil ihrer Gehälter für Einsparungen in Bitcoin umzuwandeln. Nigerianer, die reisen oder eine Familie im Ausland haben, verwenden Bitcoin auch für Überweisungen, sagte er. Börsen werden überwiegend zum Kauf verwendet, während Social-Media-Gruppen für Händler zur Liquidation verwendet werden.

„Jeder in Nigeria hat in den letzten fünf Jahren mindestens zweimal eine Abwertung erlebt. Die Volatilität von [Bitcoin] ist also ein Kompromiss, zu dem die Menschen bereit sind“, sagte Ijezie. „Aber der größte Teil des Handels findet offline statt. … In Nigeria ist der Markt auch an die Stärke der Diaspora-Bevölkerung gebunden. “

BuyCoins, Binance und Luno sehen in Nigeria alle eine lukrative Traktion. Diese Woche hat die Forschungstochter von Luno, Arcane Research, einen Bericht veröffentlicht, der den Film „Banking on Africa“ ergänzt. Dem Bericht zufolge sind die 4 Millionen Nutzer von Luno, vor allem in Südafrika, aber auch in vielen Nigerianern, von Inflationssorgen, politischer Instabilität und dem geringen Zugang zu erschwinglichen Finanzdienstleistungen inspiriert. Sie tätigen täglich Kryptowährungen im Wert von 4,5 Millionen US-Dollar.

Daten sowohl von Arcane Research als auch von Peer-to-Peer-Börsen deuten darauf hin, dass die Traktion in Ghana und Kenia ebenfalls stark zunimmt.

Der unternehmerische Bitcoin-Pädagoge Michael Kimani in Kenia sagte, er leite eine Klasse von 25 Personen und zahle fünf Wochen lang jeweils 2,5 US-Dollar für 2,5 Stunden. Es ist seine dritte Klasse seit letztem November.

Bitcoin (BTC)-Preis wird im Jahr 2020 90.000 $ erreichen und andere Vorhersagen

Prognosen gibt es derzeit viele, einige recht posititv wie die von

Prognosen heben ab

Bitpay CCO: BTC wird dieses Jahr über 20.000 Dollar hinausgehen,
BayernLB Bank: Bitcoin wird im Jahr 2020 90.000 $ erreichen und
Tim Draper: Bitcoin wird bis 2022 $250.000 erreichen

Die dritte Bitcoin-Halbierung wird für den 12. Mai erwartet. In der Zwischenzeit wurden in letzter Zeit einige wichtige Vorhersagen über dieses spezielle Jahr oder den kurzfristigen Zeitraum nach der Halbierung insgesamt gemacht.

Der Twitter-Nutzer Robert Art, ein Fan von XRP und Bitcoin, hat einige dieser bullishen Vorhersagen in seinem Twitter-Account in Erinnerung gerufen und mitgeteilt.

Bitpay CCO: BTC wird dieses Jahr über 20.000 Dollar hinausgehen

In seinem Interview mit Bloomberg im Januar erklärte Sonny Singh, Chief Commercial Officer von Bitpay, dass Bitcoin im Jahr 2020 sehr wahrscheinlich das im Dezember 2017 erreichte Allzeithoch von 20.000 US-Dollar übertreffen wird.

Singh ist der Ansicht, dass der Preis trotz der Annahme vieler Menschen, dass die neue Preiserhöhung durch das herannahende Halbierungsereignis im Mai vorangetrieben wird, aufgrund einiger Ereignisse, mit deren Eintreten niemand rechnet, steigen könnte.

Als Beispiel erinnerte er an die letztjährigen Pläne von Facebook, die Libra-Währung einzuführen. Im Jahr 2019, sagt er, trieb diese Nachricht den BTC-Preis im Juli auf fast 13.000 Dollar.

BayernLB Bank: Bitcoin wird im Jahr 2020 90.000 $ erreichen

Wie aus dem am 1. Oktober 2019 veröffentlichten Research-Bericht der BayernLB Bank hervorgeht, erwarten die Analysten der Bank, dass das Flaggschiff der Krypto-Währung noch in diesem Jahr auf die Marke von 90.000 US-Dollar hochschnellen wird.

Grund dafuer, so die Analysten der Bank, sei der Anstieg der BTC Stock-to-Flow-Ratio nach der Halbierung.

Tim Draper: Bitcoin wird bis 2022 $250.000 erreichen

Der Milliardär und Investor Tim Draper ist ein lautstarker Stier, der fest daran glaubt, dass der Bitcoin-Preis definitiv auf mindestens 250.000 Dollar steigen wird.

Der Investor hat seine Vorhersage mehrmals bestätigt, einmal sogar gesagt, dass 250.000 $ sogar eine konservative Vorhersage wäre.

In einem Interview erwähnte Draper, dass dies das sei, was ihm seine technischen Analysten sagten. Der Grund dafür nannte er, dass Hausfrauen beginnen werden, Bitcoin anstelle ihrer Karten für den täglichen Einkauf zu verwenden, um die Kommissionsgebühren zu sparen, die sie für die Verwendung von Bankkarten zahlen müssen.